Heilfasten - Fasten Kur in Heilfasten Hotels
 
Heilfasten - was ist das?

Heilfasten oder Fasten Kur ist der größte Appell an die Selbstheilungskräfte - körperlich, seelisch und geistig. Bei einer Heilfastenkur in einem Heilfasten Hotel oder Fastenwandern verzichten Sie freiwillig auf feste Nahrung und Genussmittel für eine begrenzte Zeit. Eine Fastenkur bedeutet nicht Nulldiät oder Diät. Gesund Abnehmen bzw. Gewicht verlieren ist nur ein Nebeneffekt der Heilfasten Kuren. Entschlacken und Entgiften stehen im Vordergrund. Verwoehnende Massagen oder Ganzkörperpackungen im Wellness Bereich der Hotels unterstützen diesen Prozess. Fasten bedeutet nicht mehr als 250 kcal. pro Tag zu sich zu nehmen, meist in Form von Gemüsebrühe und Säften, z. B. beim Buchinger Heilfasten und hat nichts zu tun mit einer Diät. Zu trinken gibt es Wasser und Tee, der mit etwas Honig gesüßt werden kann, nach der sogenannten F. X. Mayr-Kur auch Milch. Früchtefasten ist die Alternative für diejenigen, die gerne Obst essen...
 
Heilfasten - Hotels und Fastenwandern
 
Heilfasten macht einfach mehr Spass - allein oder als Fastenwandern Reise in einer Gruppe - in einem Heilfastenhotel oder einem familiären Fastenhaus. Sie brauchen sich keine Gedanken um die Ernährung zu machen, die kommt automatisch. Der Ortswechsel sorgt auch psychisch für eine Entschlackung. Sie werden liebevoll umsorgt und betreut und die Erholung kommt wie von selbst.